Datenimport ABB SREA

Voraussetzungen:

  • SREA Datenlogger-Modul muss einen Anschluss an das Internet haben
  • Der Firewall, falls vorhanden, muss den Zugriff auf den Port 21 auf ftp.pv-log.com von dem SREA Datenlogger-Modul zulassen
  • Ein Account bei http://www.pv-log.com
Um Daten vom ABB SREA-50 Modul zu PV-Log zu importieren, verwendest Du die FTP-Push Funktion, welche innerhalb des SREA-50 konfigurierbar ist.

Gehe zu http://www.pv-log.com und melde Dich an.

Im "Eigenen Bereich" bitte "Automatischer Datenimport / Datenlogger" auswählen und wie folgt ausfüllen:


Bitte notiere Dir den FTP-Server, FTP-User und das FTP-Passwort.

Gehe nun zu Deinem ABB SREA-50 Modul und melde Dich als Administrator an. Gib die FTP-Daten, die Du vorher notiert hattest, wie folgt ein:


Definiere die Log-Konfiguration wie in dem nachfolgenden Screenshot. Bitte beachte, dass die "Log Parameter" genau so definiert sind:

Wenn Du die "General Log Settings" und die "Log Parameter" korrekt festgelegt hast, kannst Du mit dem Daten Upload loslegen, indem Du auf "Start" klickst.

Der Wechselrichter sollte nun alle 10 Minuten Daten zu PV-Log exportieren.

Auf PV-Log kann es ca. 1 Stunde dauern, bis die ersten Daten sichtbar sind.


Feedback and Knowledge Base